Allah-u-Akbar

Da stehen sie, auf den Dächern und singen jeden Abend eine halbe Stunde lang „Gott ist Groß“.
Seit wir mitkriegten, dass in unserm Haus auch viele Junge wie Alte oben sind, gehen wir auch hoch, um zu schauen und gutes Gelingen zu wünschen. Und heute haben wir mal mitgeschrien.
Ach wenn es doch nur gut ausgehen könnte.

Auch aus unserm Haus wollen welche zur Demo morgen, obwohl es nach der Freitagspredigt vom obersten Führer klar zu sein scheint, dass es kein Spaziergang wird.
„in völliger Ruhe“

Dies Bild ist noch von der ersten Demo am Freitag, die noch als genehmigte Veranstaltung vom Enqelab-Platz bis zum Azadi(=Freiheit)monument ging. Eine bis eineinhalb Mio. Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *