Mrz 192016
 

Heute ist Martje wieder bei uns.
Vor 10 Tagen waren wir endlich im angeblich besten Krankenhaus Pekings, nein ganz Chinas, wo ein Spezialist Martje und ihre inwendigen Fotos der durch einen Eisausrutscher verursachte Schulterverletzung (vor über 2 Monaten) begutachtete. Anders als seine Kollegen vom internationalen Notfallkrankenhaus wusste er sofort, was das Problem ist und wie man es beheben kann: mit einer Arthroskopie. Der Termin war nun vor 3 Tagen und wir meinen sagen zu können, dass alles gut gelaufen ist. Jetzt wird die Zeit und Krankengymnastik diese Wunde heilen.

Aus dem 8. Stock sieht man das Gewimmel der Patienten in der Eingangshalle am besten. Eigentlich ähnelt das Krankenhaus einem Bahnhof mehr als allem anderen.
XT1J5496xiehe

XP1J7218-2

XP1J7283

Alle 5 im KKH

MJQ_krankenzimmer

Die Station, auf der Martje einquartiert war, ist topnotch. Einzelzimmer mit allem Komfort und Komzurück. Das elektrische Bett interessanter als der 40″-Fernseher. Am ersten Abend vor der OP wurde 3x Fieber gemessen. Die Thermoskanne 2x am Tag mit heißem Wasser aufgefüllt. Tabletten kommen in kleinen Tütchen, auf denen ihr Name steht. Unmengen an Krankenschwestern (hier eine Auswahl)
X1006918

Der Blick aus dem Fenster ist nur fast so schön.
Pano_KKH XieHe Zimmerblick

Natürlich hat alles seinen Preis. Bevor auch nur ein Skalpell die Haut ankratzt, muss ein Deposit gezahlt werden. Wir hoffen darauf, dass die Krankenkasse die Summe, die so hoch ist wie noch kein je von mir gebraucht gekauftes Auto, erstattet.
X1006880

Der Botschaftsarzt schlug vor, wir könnten ebensogut nach Deutschland fliegen und die OP dort ausführen lassen, und dabei noch Geld sparen.
Ja, kurz überlegt hatten wir, aber wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl bei dem Spezialarzt. Jetzt heißt es Toitoitoi. Auch wenn man sich immer wieder sagt:
XP1J7244shit happens

(Übrigens liegt das XieHe YiYuan an der U-Bahnstation Dongdan, rückseitig der Prachteinkaufsstraße WangFuJing, mit dem 110er Bus zu erreichen.)

 19. März 2016  Add comments

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein