Jan 182015
 

Dieses Museum wollte ich schon vorletztes Jahr besichtigen, aber es war nie offen, wenn ich da war. Jetzt ist es fertig und eine Freude anzusehen. Wer sich mit Architektur auskennt, kennt den Namen Tadao Ando, einen japanischen Architekten, der für seine klaren Entwürfe, die mit viel Sichtbeton ausgeführt werden, berühmt geworden ist.
Die Qualität ist beeindruckend. In den Betonwänden sind die Löcher der Bauphase noch zu sehen, die bei anderen Bauwerken zugestopft oder glattgeputzt werden.
Dadu Art Museum

Dadu Art Museum

Dadu Art Museum

Besonders im Zusammenspiel mit dem altmodischen Stil der Nachbarbauten, die auch neu sind, gefällt das Museum, das zur Zeit eine schöne Ausstellung von russischen Künstlern seit 1895 zeigt.
Unseren Kindern ist das noch egal, sie haben ihren Spaß mit anderen Dingen. Aber zumindest hören wir nicht dauernd: „Wann gehen wir denn endlich?“ Und manche Bilder finden auch sie beeindruckend.
Dadu Art Museum

Außen ist das Museum nicht weniger schön.
Dadu Art Museum
Wenn dann noch ein Maserati im Hof steht, weiß man, dass einer der Mäzene grade den Bau selber bewundert.
Dadu Art Museum
Hier gibts noch mehr zu sehen

 18. Januar 2015  Add comments

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein