Jul 282016
 

Ein paar Tage (17.7.) ist es schon her, als wir in unserem Heimatdorf Kölln-Reisiek am Dorflauf teilnahmen. Wir, das sind Solveigh, JanIngmar und ich.

Jedes Jahr nehmen wir teil und tragen die Pokale nach Hause. So auch diesmal. Allerdings wollte ich mich auf der Hälfte der Strecke bereits fast hinlegen und warten, bis alle vorbei gelaufen sind. Warum ich trotzdem gelaufen bin, bis ich im Ziel ankam – ich hab keine Ahnung. Am Ende landete ich unverdienter Weise auf dem 2. Platz. Vielleicht sollte ich im kommenden Jahr mal etwas trainieren. Immerhin bekam ich den Dorfmeister-Pokal, weil der Erste nicht aus unserem Dorf kam.
Dorflauf 2016

Dorflauf 2016

Total süß, wenn die kleinen Kinder laufen, einige der Jüngsten wissen gar nicht, wo das Ziel ist und müssen eingewiesen werden. Diese Nummer 1 ist aus einem fremden Land mit ihren Eltern gekommen erst kurz in Deutschland ansässig.
Dorflauf 2016

Meine eigenen kleinen Kinder wurden jeweils erste. Bei Solveigh kein Wunder – sie ruft mich morgens oft aus dem Bett und wird mich dann als Laufpartner um die Übungsstrecke jagen. Auf freier Strecke hänge ich sie ab. Beim Sprint am Ende kann ich gegen sie nichts ausrichten.
Dorflauf 2016

Dorflauf 2016

JanIngmar hätte auch genauso gut spazieren gehen können. Als Einziger seines Jahrgangs hat  er den Pokal sicher.
Dorflauf 2016

Dorflauf 2016

 

 28. Juli 2016  Add comments

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein