Apr 012015
 

Keiner sagt es, aber alle denken es: die sind verrückt, dass sie mit dem Zug nach Hongkong fahren. WangXue, einer der beiden Taxifahrer, der uns nach Beijing Westbahnhof bringt, und mit dem ich mich angeregt unterhalte, wundert sich ganz offen.
Osterreise
Dass es für Ausländer zu teuer ist, mit dem Flugzeug zu reisen, kann er sich kaum vorstellen. Aber wir haben lange recherchiert und der dreifache Preis für fünf Personen kann schön lieber woanders ausgegeben werden. FYI: 480 Yuan/Person/2000km, das entspricht etwa 70 €.
Osterreise
Der Zug fährt diesmal wirklich von diesem riesigen Bahnhof ab. Aber am Südeingang, wo die Taxifahrer uns absetzen, ist nicht unser Wartesaal. Wir müssen die Untertunnelung zum Nordeingang nehmen, wo es eine extra Abfertigung für Reisende nach Hongkong (JiuLong=chin. Name für Kowloon) gibt. Hier werden die Pässe kontrolliert und wir müssen einen Ausreisezettel abgeben. Hongkong ist eben nicht China.
Osterreise
Unser Abteil hat wie alle Hardsleeper sechs Betten, die nicht so hart sind wie der Name vermuten lässt. Softsleeperabteile haben nur vier Betten und eine Tür, weswegen diese Art nicht für uns in Frage kommt. Eine junge Frau aus Beijing hat das verbliebene Bett. Da Tickets immer mit den Pässen verknüpft sind, kann man auch nicht das letzte Bett buchen und dann nicht benutzen, um das Abteil für sich zu haben. Man bekommt sowieso mit, was im Nachbarabteil passiert. Es ist wie überall im Leben: Entweder man hat Glück oder nicht. Wir haben, auch wenn ein paar kleine Kinder nebenan zeitweilig quaken.
Pünktlich geht es los, 24 h später sind wir in JiuLong. Zwischendurch halten wir nur ein oder zwei Mal.
Ich mag es, mit dem Zug zu fahren. Das Buduppbudupp der Schienen lässt eine leicht einschlafen und Heißwasser für Tee oder Nudelsuppe kommt in jedem Waggon aus einer Extrazapfstelle. Und alle Naselang kommt jemand mit Verkaufskörbchen in der Ellenbeuge und bietet warmes, günstiges Essen oder Snacks an. Und der Speisewagen ist selten voll.
Osterreise 2015
China entlang der Bahngleise wirkt zersiedelt und man sieht überall Baustellen.
Osterreise 2015
Osterreise 2015
Osterreise 2015
Osterreise 2015
An jedem Bahnhof, der vorüberrauscht, steht ein strammgestandener Repräsentant der chinesischen Staatsbahn.
Osterreise 2015

 1. April 2015  Add comments

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein