Apr 202011
 

Wie jedes Jahr muss (eigentlich) jedes Auto zur technischen Untersuchung. Letztes Jahr kam unser Gefährt ja nicht auf Anhieb durch, weil Öl in den Abgasen festgestellt wurden. Weil ich dachte, dass diese Prüfstelle, die uns am nächsten liegt, zu scharf kontrolliert, bin ich nach Tehranpars gefahren, wo wir den Wagen damals gekauft hatten. Hier soll man sich rechst halten. rigth

Im letzten Jahr hatte ich hier die Nachuntersuchung machen lassen wollen, war aber wieder zur anderen Stelle geschickt worden (“ist nicht unser Bier”). Trotzdem erinnerten sich die Ingenieure an mich und fragten, wo ich denn die süßen Kinder gelassen hätte.

Gegenstände der Untersuchung waren: funktionieren Bremslicht und die Blinker? Abgasuntersuchung mit einem Gerät aus Deutschland; Stoßdämpfer- und Bremsentest. Keiner bückte sich auch nur weiter nach unten, als nötig war, um die Sonde in den Auspuff zu stecken. Soll uns recht sein, wir wollen den Wagen in 2 Monaten sowieso verkaufen.tüv

Trotz aller Sympathie bekam ich die Plakette nicht, weil 1. unsere Frontscheibe einen Riss von unten nach oben bekommen hatte, als ein LKW uns Steinchen draufgeschmissen hatte und 2. die Prüfung der Stoßdämpfer ergab, dass die Dämpfung nicht den erforderlichen Wert erreicht. Jetzt hatte ich 30 Tage Zeit, beides in Ordnung bringen zu lassen, machte mich aber mit unserem Mechaniker Mohamad schon am übernächsten Tag auf den Weg. Ohne ihn hätte ich den winzigen Laden, wo die Scheiben gewechselt werden, nicht gefunden. Nach 3 Stunden konnte ich den Wagen wieder abholen, alles in allem musste ich 70.000 bezahlen (< 50€).scheibe1

Mohamad hatte mir geraten, die Stoßdämpfer nicht zu wechseln, sondern etwas Luft aus den Reifen zu lassen und dann noch mal hinzufahren. Ich putzte die Stoßdämpfer blank, so dass es aussah, als hätte ich neue oder wenigstens andere. – Der Ingenieur stellte nur eine geringfügige Besserung fest. Er ging mit den Ergebnissen erstmal weg und sagte, ich solle warten. Schließlich kam er vom Chefbüro zurück und gab die Zettel dem Kontrolleur zum abhaken. “Sie brauchen nicht wiederkommen, für die alten Autos ist es ja etwas schwierig, Ersatzteile zu bekommen..”

Die Gebühr für die Untersuchung betrug 10.000 T, für die Nachuntersuchung waren noch mal 2.500 T fällig. Jetzt können wir uns wieder legal in den Verkehr stürzen.verkehr

Das macht nur Spaß, weil man unterwegs ab und zu nette Leute in hübschen Oldtimern trifft..impalapeykan

oder weil Tehran eben nicht nur hässlich ist und entlang der Brücken und Auffahrten wirklich schöne Mosaiken angebracht sind.DSC_3965DSC_3956DSC_3960plakat

 20. April 2011  Add comments

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein