365. Dezember. Ein Fototagebuch

 

Ich habe mich entschieden, zu versuchen, jeden Tag ein Bild tagesaktuell zu zeigen. 365 Tage lang.
Es sind vielleicht nicht immer tolle Bilder, aber manchmal künstlerische, mal banale, von Momenten, die nur mir was sagen oder auch anderen. Übrigens habe ich nichts gegen Kommentare und Kritik.
(Leider komme ich in letzter Zeit wegen nicht funktionierendem VPN selten dazu, tagesaktuell zu sein.)

Hier geht´s zum November
Hier geht´s zum Januar

334 – 31.12.2015
Auf dem Weg zum Tauchspot vor Gato Island.
Gato Island voraus!
333 – 30.12.2015
Boot
332 – 29.12.2015
Dieser Ort ist voller Hunde.
Philippines Malapascua
331 – 28.12.2015
Wir haben Jan Ingmar erzählt, es habe keinen Sinn, sein Skateboard mitzunehmen, weil es keine richtigen Straßen auf Malapascua gebe, aber der Junge hört ja nicht.
Philippines Malapascua
330 – 27.12.2015
Im Gingging-Restaurant bekommt die kalte Cola ein wärmendes Häkelkleid.
colastrick
329 – 26.12.2015
2 Handtücher sind schon genug.
Philippines Malapascua
328 – 25.12.2015
Ach, hätten wir 2 Bäume in unserem Dachgarten…
Philippines Malapascua
327 – 24.12.2015
In jedem guten Restaurant steht ein Mutter-Gottes-Springbrunnen.
Philippines Malapascua
326 – 23.12.2015
Gemeinsam ist alles gar nicht so schwer.
Philippinen
325 – 22.12.2015
85% der Filipinos und -as sind römisch-katholisch.
Philippines Malapascua
324 – 21.12.2015
Philippines Malapascua
323 – 20.12.2015
Tschüss, Martje! Am Flughafen habe ich dieses (leider imperfekte) Brenizerpanorama gemacht.
Martje_Brenizer
322 – 19.12.2015
Passend zum Badeurlaub bekommt JanIngmar einen Gips. Gips doch gar nicht, kann der Junge beim Skaten nicht mal aufpassen?
X1004881
321 – 18.12.2015
Sehr beeindruckend spielt eine (natürlich) chinesische Schülerin der DSP beim letzten Schultreff vor der gesamten Sekundarstufe vor. Backstage warten die nächsten Schüler bereits auf ihren Auftritt.
Backstage beim Weihnachtskonzert_2
320 – 17.12.2015
3 Tage hat´s gedauert, da war vom Hexenhaus wieder nur die IKEA-Basis übrig.
Hexenhaus II
319 – 16.12.2015
Gleich neben dem Straßenhändler von gestern werden Weihnachtsbeleuchtungen um die Bäume gestrickt.
Weihnachtsbeleuchtung am DRC
318 – 15.12.2015
Leckeres Straßenessen. Wenn man mal keine Zeit zum Restaurant oder Selberkochen hat, bekommt man für 5 Kuai einen sattmachenden Pfannkuchen.
Jian Bing. Straßenessen
317 – 14.12.2015
Die Grundlage für das Hexenhaus kommt von IKEA (Wand und Dach). Der Rest ist in mühevoller Handarbeit von Solveigh und Steffi garniert worden.
Hexenhaus I
316 – 13.12.2015
Sie sahen wir heute mit 2 ganz ruhigen Hühnern in der Tragetasche. Was mag ihr Schicksal sein?
Heut gibt´s Huhn
315 – 12.12.2015
Am Carrefour verkauft er Gehstöcke und Kinderspielzeug aus Holz.
Straßenverkäufer
314 – 11.12.2015
Ich durfte netterweise zur Wanderarbeiterschule mitfahren, die vom Sozialprojekt an der DSP unterstützt wird. Schüler der DSP waren Nikoläuse und verteilten Weihnachtsmützen und Süßigkeiten.
Die Schüler dort in Daxing müssen ordentlich mit anpacken. Jeder ist mal mit Feudeln dran.
Wanderarbeiterschule Schülerarbeit
313 – 10.12.2015
Am Monatsanfang war ja schlechte Luft. Durch die Smoggitter sieht man den nächsten Tag.
smog
312 – 9.12.2015
Wieder mal eine Fotosession mit unserem Glastisch. Diese Kekse lieben unsere Kinder.
Kekse
311 – 8.12.2015
Jetzt kriegen wir auch Glocken und Weihnachtsdeko an unser Compoundtor.
Weihnachtsvorbereitungen
310 – 7.12.2015
Man merkt, dass bald Weihnachten ist. Ich bin allerdings nicht sicher, ob die Deko nicht das ganze Jahr über im Schaufenster steht.
Blauer Tannenbaum
309 – 6.12.2015
kommt noch – vielleicht..
308 – 5.12.2015
Im TodayArtMuseum ist wieder eine interessante Ausstellung. Hauptsächlich Papierscherenschnittarbeiten von Lu Shenzhong. Hier hat er tausend Mao´s in einen Raum gehängt.
Today Art Museum
307 – 4.12.2015
Unser neuentdecktes Nudelsuppenrestaurant. Innen hängen Kandelaber in einer mensa-artigen Umgebung.
Nudelsuppenrestaurant
306 – 3.12.2015
Vorsingen in der Schule
Vorsingen
305 – 2.12.2015
Heute hatte ich eine Netzmelone, die bei Minusgraden Gefrierbrand bekommen hatte. Die Transparenz der Schale regte mich an, mit Blitz und Glastisch zu experimentieren.
XT1J3052
304 – 1.12.2015
Die Weihnachtsdeko wird jetzt überall wieder aufgehängt. Dies ist gegenüber der Schule vor dem VierJahresZeiten.
XT1J2990

Hier geht´s zum November
Hier geht´s zum Januar

 Leave a Reply

muss sein

muss auch sein