Dez 122018
 
Bonbon #27

Noch mal ein Post, der sich um Farben dreht: Das rechte ist mein Fahrrad, das ich seit mehr als 5 Jahre habe. Wirklich für Peking eines der besten Fahrräder. Kostet immer noch grade mal 825 RMB=etwas mehr als 100 Euro. Rot und Grün Rosa geht immer! Grün ohne Pflanzen. Roter Bauzaun. Nie mehr Smog – […] Lies mehr!

 12. Dezember 2018  No Responses »
Okt 222018
 
Bonbon #26

Bei uns in der Nachbarschaft: Ich geh einmal die Woche im benachbarten Markt essen. Im 5. Stock gibt es einen Foodcourt. Der Fahrstuhl, der in den fensterlosen Raum führt, hat eine Glasfront nach draußen. Aus dem Fahrstuhl des Lichts flutet die Sonne in den Speisesaal. Und so sieht es in die andere Richtung aus. Auch […] Lies mehr!

 22. Oktober 2018  No Responses »
Sep 292018
 
Bonbon #25

Alle Leute sagen: Heute ist Smog. Schlimm! Keiner sagt: Gestern war Smog. Heute ist alles wieder gut. Apropos: Der Bürgermeister von Peking will in 4 Jahren Peking smogfrei haben. Was auch immer smogfrei in seinen Augen bedeutet. Trotz allem: Gestern: Heute: Auch heute:

 29. September 2018  No Responses »
Mai 222018
 
Bonbon #24

Heute mal lauter überwiegend einfarbige Bilder. Fangen wir mit rot an. Übergangsmode (Winter—> Frühling) Die Mode in China hebt sich deutlich von der in Europa ab. Ich finds gut. Das ist zwar nicht überwiegend rot, aber sonst kriegten wir das kleinste Aquarium der Welt schießlich nicht zu sehen. Im Schnapsladen. (Nicht dass ich da oft […] Lies mehr!

 22. Mai 2018  No Responses »
Feb 232018
 
Bonbon #23

In den Chinese-New-Year-(CNY)-Ferien in China unterwegs zu sein, heißt was zu erleben. Man trifft lauter andere Touristen mit asiatischen Gesichtszügen, die ihr Leben bereichert sehen, wenn sie abends ihren Freunden einen Ausländer, den sie getroffen haben, zeigen können. Da spiele ich gerne mit, weil ich ja auch gerne Freunden die Menschen zeige, die ich getroffen […] Lies mehr!

 23. Februar 2018  1 Response »
Dez 122017
 
Bonbon #22

Heute war ich wieder auf dem Kleidermarkt. Kurz vor Weihnachten, wegen Geschenken. Es war kalt, den ganzen Tag unter Null, teils zweistellig. Auf der ersten Brücke hinter der U-Bahnstation sitzt immer ein Bettler ohne Arme. Der Arme muss wohl mal in ein furchtbares Feuer geraten sein, denn auch am Hals und im Gesicht hat er […] Lies mehr!

 12. Dezember 2017  No Responses »
Nov 062017
 
Bonbon #21

So sieht es aus, wenn die Geschäfte abgerissen sind, die Inhaber aber weiter Geschäfte machen müssen. Auch hier wird abgerissen, aber daneben muss der frisch geerntete Kohl verkauft werden. Höchstwahrscheinlich ist dies ein Kohlgericht: Die Art, Kinder zu tragen, ist in China vielfältig; viele tragen sie vor dem Bauch auf einer umgeschnallten Plattform, manche stecken […] Lies mehr!

 6. November 2017  No Responses »
Okt 302017
 
Bonbon #20

Beijing ist kalt geworden, aber das Wetter und die Luft machen das Leben angenehm. Jedenfalls tagsüber. In der Bude sind die Heizungen noch nicht angestellt und es ist arschkalt, nacheinander bekommen wir alle eine Erkältung. Aber geh mal morgens oder bei Sonnenuntergang aufs Dach oder schau nur aus dem Fenster: Das höchste im Bau befindliche […] Lies mehr!

 30. Oktober 2017  No Responses »
Aug 032017
 
Bonbon #19

Deutschland, bei Hamburg China, Beijing Ich weiß, der Vergleich ist gemein.

 3. August 2017  No Responses »
Mrz 112017
 
Bonbon #18

Die letzten kalten Tage sind jetzt wohl endlich vorüber. Ein kurzer Blick zurück auf den Winter. Wir hatten in Beijing nur einmal Schnee. Normalerweise fegt und wässert er in unserem Compound. Weil uns das natürlich nicht reichte, sind Solli und ich nach Nanshan zum Schneegleiten gefahren. Sie Snowboard, ich Ski. Der Schnee backste aber schon […] Lies mehr!

 11. März 2017  No Responses »