Aug 172018
 

Melde mich zurück von der Sommerpause.
Wir haben so viel erlebt, ich weiß gar nicht, mit was ich anfangen soll.
Noch in Beijing haben wir in der letzten Zeit vor den Ferien regelrecht Stress gehabt: viel Besuch aus Deutschland, Abi, Abiball, Schuljahresendrally, Museumsbesuche…

Deutschland ist ein sehr schönes Land, das steht fest. Mit dem tollen Wetter, das wir hatten, macht es natürlich noch mehr Spaß.
Am Anfang und am Ende unserer Ferien gab es jeweils einen Regentag, dann nur noch Sommer Sonne K…
Der Rasen auf unserem Grundstück war leider schon zu Beginn nicht mehr grün.
Unser erster Ausflug nach Hamburg ging ins Millerntorstadion, das an einem Wochenende im Jahr zu einer großen Kunstgalerie mutiert. Viele Kunstwerke werden direkt an die Wände gemalt und bleiben dann bis zum nächsten Jahr Teil des Stadions.

 17. August 2018  No Responses »
Mai 222018
 
Bonbon #24

Heute mal lauter überwiegend einfarbige Bilder. Fangen wir mit rot an. Übergangsmode (Winter—> Frühling) Die Mode in China hebt sich deutlich von der in Europa ab. Ich finds gut. Das ist zwar nicht überwiegend rot, aber sonst kriegten wir das kleinste Aquarium der Welt schießlich nicht zu sehen. Im Schnapsladen. (Nicht dass ich da oft […] Lies mehr!

 22. Mai 2018  No Responses »
Mai 022018
 
Tote Hose(n) in Beijing

Die Toten Hosen werden in Beijing spielen! Auf einem Festival, das an der Mauer stattfindet! Steffi und ich hatten sie vor mehr als 20 Jahren in der Alsterdorfer Sporthalle gesehen. Der Ton war schlecht abgemischt und alle Jugendlichen vor uns waren einen Kopf größer als ich (lt. Pass 1 Meter 84) Leider haben sie sich […] Lies mehr!

 2. Mai 2018  1 Response »
Apr 092018
 
Olafur Eliasson im RedBrickMuseum

Eine der schönsten, wenn nicht die schönste Ausstellung (O-Ton Steffi), die wir jemals gesehen haben, ist die seit Ende März bis August zu sehende Ausstellung von Werken Olafur Eliassons im Red Brick Museum. 2 der Exponate hatte ich vor etwa 2 Jahren schon mal gesehen, aber jetzt sind noch mal einige Kunstwerke dazugekommen. Und die […] Lies mehr!

 9. April 2018  No Responses »
Apr 072018
 
ZhangJiaJie oder so - Avatarberge

Wer weiß schon, wo ZhangJiaJie ist? Der Ort in Hunan gibt dem Park, dessen Landschaft dem Avatar-Film als Inspiration diente, seinen Namen. Der Park an sich heißt WuLingYuan. Im Ort gleichen Namens hatten wir uns eingemietet. Für 4 Tage bezahlt man ein relativ hohes Eintrittsgeld (etwa 40 €), darf dafür aber auch die Busse im […] Lies mehr!

 7. April 2018  Kommentare deaktiviert für ZhangJiaJie oder so – Avatarberge
Feb 272018
 
Chinese New Year 2018 revisited

während des chinesischem Neujahr sind wir noch nie woanders als in Beijing geblieben. Es ist ruhig, fast gespenstisch, aber dort, wo Touristen normalerweise hingehen, sind noch mal mehr Chinesen als während der Wochenenden. Auf den Märkten wurde vorher noch mal eingekauft, was das Zeugs hält. Schließlich will niemand darben müssen, wenn die meisten Geschäfte geschlossen […] Lies mehr!

 27. Februar 2018  Kommentare deaktiviert für Chinese New Year 2018 revisited
Feb 232018
 
Bonbon #23

In den Chinese-New-Year-(CNY)-Ferien in China unterwegs zu sein, heißt was zu erleben. Man trifft lauter andere Touristen mit asiatischen Gesichtszügen, die ihr Leben bereichert sehen, wenn sie abends ihren Freunden einen Ausländer, den sie getroffen haben, zeigen können. Da spiele ich gerne mit, weil ich ja auch gerne Freunden die Menschen zeige, die ich getroffen […] Lies mehr!

 23. Februar 2018  1 Response »
Feb 212018
 
Bücherei von TianJin

Nun, da Steffi während der Chinesischen Neujahrsferien in Deutschland ist und die Kinder nicht den ganzen Tag vor den amerikanischen Serien hängen oder über den Schulbüchern zusammenbrechen sollen, entschließen wir uns zu einem Ausflug nach TianJin. Dort hat u. a. das weltberühmte niederländische Architekturbüro MRDRV in einer Rekordzeit von 3 Jahren eine öffentliche Bücherei gebaut, […] Lies mehr!

 21. Februar 2018  Kommentare deaktiviert für Bücherei von TianJin
Feb 172018
 
Chinese New Year 2018

Endlich wieder Ferien! Fast alle, die nicht offiziell in Peking wohnen, verlassen die Stadt und besuchen ihre Verwandten. Der Jahresurlaub wird dafür genommen und daher ist die Stadt so leer wie noch nie. Diesmal vielleicht noch leerer als sonst, denn die Wanderarbeiter sind auch alle nicht mehr in Beijing. Am heutigen Tag ist der erste […] Lies mehr!

 17. Februar 2018  Kommentare deaktiviert für Chinese New Year 2018
Jan 232018
 
R.I.P., Michelinmann!

Wer sich in Beijing bewegt, sieht überall neben den Straßen Bemühungen, das Straßenbild schön oder wenigstens interessant zu machen. Manchmal auch einfach nur bequem. Manche Möbel sind zugleich Skulpturen. Womit ich beim beabsichtigten Thema bin. Kunst entsteht durchaus auch zufällig. Dies ist allerdings erstmal nur eine Parkplatzabsperrung. Seit wir in Peking sind, begegnete ich immer […] Lies mehr!

 23. Januar 2018  No Responses »