Sep 132017
 

Want some tea? Büschen Tee gefällig? Ni xiang he cha ma?
tz01

Teetrinken ist leicht – denkst du. Hier ist zu sehen, was du brauchst: einen Teetisch, zwei Kännchen, einen Filter, einen Glücksbringer vorzugsweise aus Ton, so viele Tassen, wie Gäste da sind. Ach, fast hätte ich es vergessen: Tee! Zum Glück haben wir alles parat.

Der Tee wird zuerst mit heißem Wasser „gewaschen“:
tz02

tz03

tz04

Der erste Aufguss wird über dem Glücksbringer weggegossen.
tz05

Danach wird erneut aufgegossen,
tz06

kurz ziehen gelassen und dann auf die durch den weggegossenen Tee warmen Tassen verteilt.
tz07

tz08

tz09
Jetzt kann man Tee trinken. Lecker.
tz10

Wenn die Tassen unterwegs sind, kann man schnell mal wischen.
tz11

Wenn es guter Tee ist, stehen die Blätter in der Kanne.
tz12

Dann gibt es noch ein Tässchen.
tz13

tz14

Schade, schon alle!
tz15

Das Ganze noch als youtube-Video?

 13. September 2017